Historie

Auch wenn Qualität für uns niemals endet und sich jeden Tag und in jedem Detail unseres Tuns wiederspiegelt, hatte sie irgendwo ihren Anfang.
Im Falle unseres Malerbetriebes beginnt sie so:


Timeline

1958  Gründung

Der Malerbetrieb wurde 1958 durch George Korte gegründet.

1983  Übername des Betriebs

Am 21.06.1983 übernimmt Ulrich Korte den Betrieb von seinem Vater

83/84  Der Anfang

Zwischen 1983 und 1984 werden eher kleinere Aufträge von Privatkunden und Kunden der öffentlichen Hand mit nur zwei Mitarbeitern bewältigt. Als Lager für Gerüste und Arbeitsmaterialien dienen 2 Garagen und ein Unterstellplatz in Meschede / Freienohl

1984  Fusion

Im August 1984 wird der Malerbetrieb Paul Droste übernommen. Mit der Vergrößerung des Unternehmens, des Kundenstammes und des Auftragsvolumens, geht auch eine räumliche Veränderung einher. Der Umzug von Meschede/Freienohl nach Arnsberg wird auch insofern notwendig, als dass durch die Übernahme der Firma Droste auch die Anzahl der Mitarbeiter auf 5 Gesellen und einen Auszubildenden anwächst.

1988  Umzug

1988 stehen die nächste Vergrößerung und der nächste Umzug an. Der Betrieb zieht in die Kurfürstenstraße.

1992  Wachstum

1992 wird der Betrieb in ein Gewerbegebiet (Zu den Werkstätten 29, 59821 Arnsberg ) verlagert. Mittlerweile zählt das Unternehmen 20 Mitarbeiter. Ein weiterer Malermeister kommt zudem noch hinzu. Es werden zwischen 3 und 5 Auszubildenden betreut, ein größerer Fuhrpark wird angeschafft und die Bauvorhaben weiten sich nun über das gesamte Stadtgebiet und die nähere wie auch weitere Umgebung aus.

 

2001  Standort

2001 erfolgt der Erwerb des heutigen Firmensitzes in der Hammerweide 11 b, in 59821 Arnsberg. Durch spätere Umbauten können schließlich Büro und Betrieb zusammengelegt werden.